Neuigkeiten

Samstag, 22.09.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interreligiöses Projekt: Naturschutz als Band der Religionen

Sa 22.09.2018 // 16 – 19 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 29.06.2018

Ethik des Lebendigen - Vom Umgang mit Nutztieren

Fr 29.06.2018 // 18 Uhr // bis So 01.07.2018 // ca 14 Uhr // Tagung // Kloster Stift zum Heiligengrabe // Heiligengrabe

Samstag, 03.03.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interdisziplinäres Projekt: Die Synergie aus Ökologie und Spiritualität

Sa 03.03.2018 // 16 - 19 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Mittwoch, 06.12.2017

Die Würde der Tiere - Vortrag und Symposium

Mi 06.12.2017 // 9 - 17 Uhr // Vortrag im Rahmen des Symposiums „Kulturlandschaft im Wandel – biodivers oder artenarm?" // LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Freitag, 15.09.2017

Was die Natur uns predigt - BeSINNungstage InNatura

Fr 15.09.2017 // 16:00 Uhr bis So 17.09.2017 // 14:00 Uhr // Schnupperwochenende im Haus Mariengrund // Münster

Samstag, 09.09.2017

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein ökumenisches Projekt: Für eine ökologische Reformation.

09.09.2017 // 16 - 18 Uhr // Workshop // Kapuzinerklostergarten Münster

Neuigkeiten Detail

Donnerstag, 20.06.2013

Dies Academicus

Konflikt und Frieden zwischen Menschen und Tieren



zur Programmübersicht
der Panel-Diskusion: Konflikt und Frieden

zur Diskussion Konflikt und Frieden zwischen Menschen und Tieren:

Do. 20.06. 11:00 - 13:00
im Schloss Osnabrück, Raum 11/214

Vortragende(r):
Prof. Dr. Andreas Lienkamp
Dr. Birgit Hegewald
Dr. Rainer Hagencord

Format:
Team-Teaching und Diskussion mit dem Publikum

Beschreibung: Wenn alles Selbstverständliche verschwindet und nur noch die Natur und die Tiere bleiben … Eine Diskussionsrunde anhand von Impulsen und Ausschnitten aus dem Roman und Film „Die Wand“: Eine Frau ist inmitten einer malerischen Alpenlandschaft plötzlich von der Zivilisation isoliert auf sich allein gestellt und gelangt zu einer völlig neuen Wertschätzung für die belebte Mitwelt. Gemeinsam mit dem Publikum wollen wir Probleme und Chancen im teils gestörten Mensch-Natur-Verhältnis beleuchten.



Zum kostenlosen Acrobat Reader Download klicken


Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader.
Diesen bekommen Sie kostenlos zum Beispiel bei Adobe.