Neuigkeiten

Freitag, 08.03.2019

Mensch und Tier im Team - Fortbildung

ab 08.03.19 // Fortbildung // Haus Mariengrund Münster und Raphaelshaus Dormagen

Freitag, 19.10.2018

Mensch und Tier – Neues Verständnis - Anderer Umgang - Erkenntnisse und Konsequenzen aus der Forschung

Fr 19. bis So 21.10.2018 // Tagung // Ev. Akademie Villigst

Freitag, 28.09.2018

Tiere, Pflanzen und Menschen - Miteinander auf der einen Erde (2)

Fr 28.09.2018 - So 30.09.2018 // Wochenendseminar // Haus Mariengrund // Münster

Sonntag, 23.09.2018

60 Jahre Haus Mariengrund - Sommerfest

23.09.2018 // Gartenfest mit Aktionen und Angeboten // Haus Mariengrund Münster

Samstag, 22.09.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interreligiöses Projekt: Naturschutz als Band der Religionen

Sa 22.09.2018 // 16 – 19:30 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 21.09.2018

Mensch – Tier – Natur. Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung

Fr 21.09.18 // 20 Uhr // Vortrag mit Diskussion // Nordhorn

Donnerstag, 13.09.2018

Spiritual Gardening für Kinder: Apfel-Dank im Klostergarten (2)

Do 13.9.18 // 16 - 19 Uhr // Kapuziner Klostergarten Münster

Montag, 10.09.2018

Spiritual Gardening für Kinder: Apfel-Dank im Klostergarten (1)

Mo 10.9.18 // 16 - 19 Uhr // Kapuziner Klostergarten Münster

Samstag, 01.09.2018

Spiritual Gardening - Die Natur in uns

Workshops für Jugendgruppen auf Anfrage // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 31.08.2018

Was haben Tiere mit unserem Glauben zu tun? Ansätze der Theologischen Zoologie

31.08.2018 // Vortrag // im Rahmen der Schöpfungszeit 2018 // Katholisches Pfarreizentrum Wil // Schweiz

Freitag, 20.07.2018

In Resonanz mit der Natur

20.7. - 22.07.2018 // Seminar // Haus Mariengrund Münster

Freitag, 29.06.2018

Ethik des Lebendigen - Vom Umgang mit Nutztieren

Fr 29.06.2018 // 18 Uhr // bis So 01.07.2018 // ca 14 Uhr // Tagung // Kloster Stift zum Heiligengrabe // Heiligengrabe

Sonntag, 24.06.2018

Hat das Ökosystem eine Seele - Wie sich die Kirchen für den Artenschutz engagieren

So 24.06.2018 // 12:05 Uhr // Radiosendung // SWR2

Samstag, 23.06.2018

Erdfest - Feier der Lebendigkeit - Sommerfest des ITZ

Sa 23.06.2018 // 14 - 19 Uhr // Erdfest und Sommerfest // Haus Mariengrund Münster

Sonntag, 10.06.2018

Familien-Lama-Wanderung mit spirituellen Impulsen

So 10.06.2018 // 13:30 Uhr // Reutlingen

Neuigkeiten Detail

Mittwoch, 11.09.2013

ITZ macht Schule

Offene Runde für alle interessierten Pädagoginnen und Pädagogen



Schöpfungsbewahrung in der Schule

„Schöpfungsbewahrung als interdisziplinäres Projekt des Religions- und Biologieunterrichtes“ - Die Arbeitsgruppe "ITZ macht Schule" stellte sich und die mehrfach erprobte Unterrichtsreihe zur Theologischen Zoologie am 11.09.2013 vor. Zum Team gehören (v. l.) Markus Bürger, Dr. Rainer Hagencord, Christiane Steigenberger.



Einladung

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,
wie auf unserer Homepage www.theologische-zoologie.de bereits zum Ausdruck gebracht wird, sehen wir den schulischen Bildungsbereich als überaus wichtiges Feld an, über das eine größere Sensibilität für das große Thema 'Bewahrung der Schöpfung' transportiert werden kann. Vor diesem Hintergrund haben wir vor einiger Zeit die Arbeitsgruppe 'ITZ macht Schule' gegründet und möchten uns Ihnen nun vorstellen. Daher möchten wir Sie herzlich einladen: 

am Mittwoch, 11. September 2013 um 19:00 Uhr
Pfarrheim Hl. Kreuz, Maximilianstr. 59 in Münster


Programm / Ablauf:

19:00 Uhr Begrüßung & Theologischer Impuls
Dr. Rainer Hagencord (Leiter des Institutes für Theologische Zoologie, Münster)

19:15 Uhr Schule & Praxis
Vorstellung einer Unterrichtseinheit „Theologische Zoologie“ und Schüler-Ergebnisse
Christiane Steigenberger (Religionslehrerin Sek I/II Emsdetten)
Markus Bürger (Religionslehrer Sek I/II, Paderborn)

19:45 Uhr Visionen & Kontakte
Organisation und Ziele der Arbeitsgruppe „ITZ macht Schule“

Jürgen Quante (Propst, Recklinghausen)

20:00 Uhr Diskussion & Austausch
Offener Raum

Bitte geben Sie uns eine kurze Rückmeldung, ob wir Sie begrüßen dürfen.
zur Einladung als PDF

Zum kostenlosen Acrobat Reader Download klicken


Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader.
Diesen bekommen Sie kostenlos zum Beispiel bei Adobe.