Neuigkeiten

Samstag, 22.09.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interreligiöses Projekt: Naturschutz als Band der Religionen

Sa 22.09.2018 // 16 – 19 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 29.06.2018

Ethik des Lebendigen - Vom Umgang mit Nutztieren

Fr 29.06.2018 // 18 Uhr // bis So 01.07.2018 // ca 14 Uhr // Tagung // Kloster Stift zum Heiligengrabe // Heiligengrabe

Samstag, 03.03.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interdisziplinäres Projekt: Die Synergie aus Ökologie und Spiritualität

Sa 03.03.2018 // 16 - 19 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Mittwoch, 06.12.2017

Die Würde der Tiere - Vortrag und Symposium

Mi 06.12.2017 // 9 - 17 Uhr // Vortrag im Rahmen des Symposiums „Kulturlandschaft im Wandel – biodivers oder artenarm?" // LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Freitag, 15.09.2017

Was die Natur uns predigt - BeSINNungstage InNatura

Fr 15.09.2017 // 16:00 Uhr bis So 17.09.2017 // 14:00 Uhr // Schnupperwochenende im Haus Mariengrund // Münster

Samstag, 09.09.2017

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein ökumenisches Projekt: Für eine ökologische Reformation.

09.09.2017 // 16 - 18 Uhr // Workshop // Kapuzinerklostergarten Münster

Neuigkeiten Detail

Mittwoch, 10.02.2016

Leben in der Einen Welt: Schöpfung bewahren –Verantwortung leben

10.12.2016 // 17:30 Uhr // Vortrag: „Das Tier als Herausforderung für die christlichen Anthropologie“ // Dietrich-Bonhoeffer-Haus Jülich


Die Ev. Erwachsenenbildung bietet in der Reihe „Leben in der Einen Welt: Schöpfung bewahren –Verantwortung leben“ mit dem Biologen und Theologen Dr. Rainer Hagencord den Vortrag zum Thema „Das Tier als Herausforderung für die christlichen Anthropologie“ an. Hagencord hat sich der Thematik in aller Intensivität zugewandt und ein Institut für Theologische Zoologie initiiert. Er sieht, dass Tiere zwar in ethischer Hinsicht ein Thema sind, doch er gibt zu bedenken, dass sich trotz ihrer biblischen Allgegenwart, fast alle theologischen Disziplinen über ihr Wesen ausschweigen. [...]

Dieser Vortrag will zu einem Perspektivwechsel einladen, indem aktuelle verhaltensbiologische Aussagen über Denken, Fühlen und Handeln der Tiere mit biblischen Bildern und Gedanken über ihr besonderes Verhältnis zum Schöpfer zusammen gelesen werden. [...]

Der Vortrag wird im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Düsseldorfer Str. 30 in Jülich am Mittwoch, 10. Februar, um 17.30 Uhr gehalten. Es entfällt eine Gebühr in Höhe von 5 Euro an. Um Anmeldung bittet der Veranstalter unter 02461/ 99660 bzw. eeb@kkrjuelich.de.

Zum kostenlosen Acrobat Reader Download klicken


Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader.
Diesen bekommen Sie kostenlos zum Beispiel bei Adobe.