Neuigkeiten

Freitag, 08.03.2019

Mensch und Tier im Team - Fortbildung

ab 08.03.19 // Fortbildung // Haus Mariengrund Münster und Raphaelshaus Dormagen

Freitag, 19.10.2018

Mensch und Tier – Neues Verständnis - Anderer Umgang - Erkenntnisse und Konsequenzen aus der Forschung

Fr 19. bis So 21.10.2018 // Tagung // Ev. Akademie Villigst

Freitag, 28.09.2018

Tiere, Pflanzen und Menschen - Miteinander auf der einen Erde (2)

Fr 28.09.2018 - So 30.09.2018 // Wochenendseminar // Haus Mariengrund // Münster

Samstag, 22.09.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interreligiöses Projekt: Naturschutz als Band der Religionen

Sa 22.09.2018 // 16 – 19:30 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 21.09.2018

Mensch – Tier – Natur. Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung

Fr 21.09.18 // 20 Uhr // Vortrag mit Diskussion // Nordhorn

Donnerstag, 13.09.2018

Spiritual Gardening für Kinder: Apfel-Dank im Klostergarten (2)

Do 13.9.18 // 16 - 19 Uhr // Kapuziner Klostergarten Münster

Montag, 10.09.2018

Spiritual Gardening für Kinder: Apfel-Dank im Klostergarten (1)

Mo 10.9.18 // 16 - 19 Uhr // Kapuziner Klostergarten Münster

Samstag, 01.09.2018

Spiritual Gardening - Die Natur in uns

Workshops für Jugendgruppen auf Anfrage // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 20.07.2018

In Resonanz mit der Natur

20.7. - 22.07.2018 // Seminar // Haus Mariengrund Münster

Sonntag, 15.07.2018

Spiritual Gardening – Vogelerkundung für Grundschüler*innen in den Ferien

Workshops für Kindergruppen // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 29.06.2018

Ethik des Lebendigen - Vom Umgang mit Nutztieren

Fr 29.06.2018 // 18 Uhr // bis So 01.07.2018 // ca 14 Uhr // Tagung // Kloster Stift zum Heiligengrabe // Heiligengrabe

Sonntag, 24.06.2018

Hat das Ökosystem eine Seele - Wie sich die Kirchen für den Artenschutz engagieren

So 24.06.2018 // 12:05 Uhr // Radiosendung // SWR2

Samstag, 23.06.2018

Erdfest - Feier der Lebendigkeit - Sommerfest des ITZ

Sa 23.06.2018 // 14 - 19 Uhr // Erdfest und Sommerfest // Haus Mariengrund Münster

Sonntag, 10.06.2018

Familien-Lama-Wanderung mit spirituellen Impulsen

So 10.06.2018 // 13:30 Uhr // Reutlingen

Freitag, 08.06.2018

Besinnungstage "InNatura" (2018/1)

Fr 08.06. - So 10.06 // Wochenendseminar // Haus Mariengrund, Münster

Neuigkeiten Detail

Mittwoch, 07.02.2018

Ökologische Theologie - Was ist das?

Mi 07.02.18 // 19:30 Uhr // Vortrag // Evangelisches Forum Kassel

 

In einer Zeit der ökologischen Krise reichen Gebete für die bedrohte Schöpfung nicht mehr aus. Vielmehr müssen Leitbilder und Grundorientierungen, religiös oder säkular, völlig neu durchdacht werden. Die gilt auch für den theologischen Diskurs in Deutsch-land, der die ökologische Frage bisher kaum systematisch aufgegriffen und bearbeitet hat.

Steht der Mensch im Zentrum der göttlichen Aufmerksamkeit und des Weltgeschehens? Ist ihm Verfügungsgewalt über die Mitwelt gegeben? Wie kann er Geschöpf unter Mit-geschöpfen werden? Wie sieht sein Ort in der Schöpfung aus?

Mensch – Natur – Gott:  Die ökologische Theologie fragt nach neuen Deutungen von Bibel und Tradition, die die gegenwärtige Weltsituation ernst nehmen und zu einer sozial-kulturellen Transformation beitragen.

Sie zeigen: Nicht ein wenig mehr Grün oder Natur in der Theologie ist gefragt, sondern ein radikales Neudenken der theologischen Traditionen, die bisher die Erlösung des Menschen allein in den Mittelpunkt stellen. Das schließt die Einübung einer neuen Spiritualität mit ein.

Dozent:
Bernd Kappes hat bei der Menschenrechtsorganisation FIAN in Honduras und bei Brot für die Welt gearbeitet, bevor er als Studienleiter an der Ev. Akademie Hofgeismar für die Bereiche Nachhaltige Entwicklung und Ökumene zuständig war.
Seit dem 1.12.2017 ist er Geschäftsführer der AUSBILDUNGSHILFE – Christian Education Fund in Kassel.
Zudem ist Bernd Kappes Mitglied des ITZ-Kuratoriums (Institut für Theologische Zoologie).

Termin:
Mittwoch, 7.2.2018, 19.30 Uhr

Ort:
Evangelisches Forum Kassel, Lutherplatz

Kosten:
4 € Eintritt

zur Veranstaltung

Zum kostenlosen Acrobat Reader Download klicken


Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader.
Diesen bekommen Sie kostenlos zum Beispiel bei Adobe.