Neuigkeiten

Freitag, 08.03.2019

Mensch und Tier im Team - Fortbildung

ab 08.03.19 // Fortbildung // Haus Mariengrund Münster und Raphaelshaus Dormagen

Dienstag, 13.11.2018

Austauschen & Vernetzen - für ein Miteinander von Mensch & Tier

Di 13.11.2018 und jeden weiteren 2. Dienstag im Monat // 19 Uhr // Stammtisch Theologische Zoologie // Restaurant Vaust // Berlin

Freitag, 09.11.2018

Heilsame Berührung

Fr 09.11.2018 // oder // Sa 24.11.2018 // 15-18 Uhr // Meditative Körperarbeit mit Tier und Mensch // Haus Mariengrund Münster

Dienstag, 23.10.2018

Mit Lamas unterwegs

Di 23.10.2018 // 14 - 15:30 Uhr // Angebot für Schulklassen // Evangelisches Stadtjugendwerk Nürtingen // Reutlingen

Freitag, 19.10.2018

Mensch und Tier – Neues Verständnis - Anderer Umgang - Erkenntnisse und Konsequenzen aus der Forschung

Fr 19. bis So 21.10.2018 // Tagung // Ev. Akademie Villigst

Freitag, 28.09.2018

Tiere, Pflanzen und Menschen - Miteinander auf der einen Erde (2)

Fr 28.09.2018 - So 30.09.2018 // Wochenendseminar // Haus Mariengrund // Münster

Sonntag, 23.09.2018

60 Jahre Haus Mariengrund - Sommerfest

23.09.2018 // Gartenfest mit Aktionen und Angeboten // Haus Mariengrund Münster

Samstag, 22.09.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interreligiöses Projekt: Naturschutz als Band der Religionen

Sa 22.09.2018 // 16 – 19:30 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 21.09.2018

Mensch – Tier – Natur. Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung

Fr 21.09.18 // 20 Uhr // Vortrag mit Diskussion // Nordhorn

Donnerstag, 13.09.2018

Spiritual Gardening für Kinder: Apfel-Dank im Klostergarten (2)

Do 13.9.18 // 16 - 19 Uhr // Kapuziner Klostergarten Münster

Montag, 10.09.2018

Spiritual Gardening für Kinder: Apfel-Dank im Klostergarten (1)

Mo 10.9.18 // 16 - 19 Uhr // Kapuziner Klostergarten Münster

Samstag, 01.09.2018

Spiritual Gardening - Die Natur in uns

Workshops für Jugendgruppen auf Anfrage // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 31.08.2018

Was haben Tiere mit unserem Glauben zu tun? Ansätze der Theologischen Zoologie

31.08.2018 // Vortrag // im Rahmen der Schöpfungszeit 2018 // Katholisches Pfarreizentrum Wil // Schweiz

Freitag, 20.07.2018

In Resonanz mit der Natur

20.7. - 22.07.2018 // Seminar // Haus Mariengrund Münster

Freitag, 29.06.2018

Ethik des Lebendigen - Vom Umgang mit Nutztieren

Fr 29.06.2018 // 18 Uhr // bis So 01.07.2018 // ca 14 Uhr // Tagung // Kloster Stift zum Heiligengrabe // Heiligengrabe

Neuigkeiten Detail

Sonntag, 28.09.2014

Schöpfungsgemeinschaft

28.09.2014 um 15 Uhr // Ökumenischer Gottesdienst im Allwetterzoo Münster

Ökumenischer Gottesdienst // „Schöpfungsgemeinschaft“ // Allwetterzoo, Landois-Platz, Sentruper Straße 315 in Münster

Der diesjährige Zoogottesdienst steht unter dem Motto „Schöpfungsgemeinschaft“ und nimmt in besonderer Weise die Tiere in den Blick. Die Besucher des Allwetterzoos, Münster, sind herzlich eingeladen, auf dem Landois-Platz zu verweilen und einen neuen Blick auf die Mensch-Tier-Beziehung zu gewinnen.

Grundlage für die Kooperation zwischen Zoodirektor Jörg Adler, Dr. Rainer Hagencord, Leiter des Institutes für Theologische Zoologie und der Evangelischen Jakobus-Kirchengemeinde, Münster, ist ein gemeinsames Herzensanliegen: in Kirche und Gesellschaft das Thema „Schöpfungsbewahrung“ und „Respekt gegenüber allem Lebendigen“ präsenter zu machen.

Inhaltliche Gestaltung

  • Evangelische Jakobus-Kirchengemeinde, Münster
  • Dr. Erika Schweizer, evangelische Pfarrerin, LWL-Klinik Münster
  • Dr. Rainer Hagencord, katholischer Priester des Bistums Münster, Biologe und Leiter des Instituts für Theologische Zoologie, Münster
  • Jörg Adler, Zoodirektor Allwetterzoo, Münster

 

zum Jubiläumsblog

Archivfoto vom Zoogottesdienst 2013: (v. l.) Jörg Adler, Rainer Hagencord, Trampeltierdame, Martin Mustroph (im Hintergrund TierpflegerInnen des Allwetterzoos)

Archivfoto vom Zoogottesdienst 2013: (v. l.) Jörg Adler, Rainer Hagencord, Trampeltierdame, Martin Mustroph (im Hintergrund TierpflegerInnen des Allwetterzoos)

Zum kostenlosen Acrobat Reader Download klicken


Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader.
Diesen bekommen Sie kostenlos zum Beispiel bei Adobe.