FITZ




 
 

Newsletter Fastenzeit

„Die Fastenzeit ist für Christen immer eine ganz besondere Gelegenheit, am eigenen Leib zu erleben, dass weniger oft mehr sein kann.
Es ist eine Zeit zu erkunden, wie weit man selbst gehen möchte, um im Einklang mit der Schöpfung zu leben.“


(Sebastian Zösch, stellvertretender Vorsitzender des Vegetarier Bund Deutschland)
Schön ist es dann, wenn man ein Stück des Weges begleitet wird. Einen modernen Begleiter
für eine tierfreundliche Fastenzeit findet man im Rahmen des Veggie-Abos. Einfach
unverbindlich anmelden und Neues entdecken.

https://vebu.de/einstieg/30-tage-veggieabo

 

Anstöße und Impulse zur Fastenzeit finden Sie außerdem in der Predigt von Bischöfin i.R. Bärbel Wartenberg-Potter (Lübeck):

„Die Erde gehört uns nicht! Zur Geschichte eines Irrtums – Theologische Aspekte der Klimagerechtigkeit“


Bitte lesen Sie den gesamten mehrseitigen Vortrag mit Quellenangaben als Word-Dokument oder als PDF

 
Zur Darstellung von PDF-Dateien brauchen Sie den Acrobat Reader.
Zum kostenlosen Acrobat Reader Download klicken Sie bitte auf das Icon.

 

Hinweis

Unter dem Stichwort Think Tank Theologische Zoologie trifft sich circa einmal im Monat
eine Gruppe Studierender, Promovierender und Interessierter, um sich über aktuelle
Forschungsthemen Ihrer eigenen Arbeit auszutauschen. Es werden jeweils ein bis zwei
Forschungsprojekte aus dem Kontext der theologischen Zoologie vorgestellt und zur
Diskussion gestellt. Ziel ist hierbei – neben einer wissenschaftlichen Vernetzung – eigene
Fragestellungen in einer scientific community zu debattieren und Anregungen zur
Weiterentwicklung des jeweiligen Konzeptes zu erhalten.
Es finden bereits regelmäßige Treffen statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die
Gruppe zu bereichern. Das nächste Treffen findet am 28.03.2012 statt. Bei Interesse nehmen
Sie bitte mit Dr. Rainer Hagencord info@theologische-zoologie.de Kontakt auf.

Wir brauchen Ihre Unterstützung


BEWUSSTSEINSSTÄRKERIN und BLICKWINKELÄNDERER werden  

Über Ihre Spende oder Ihren Förderbeitrag geben Sie uns Planungssicherheit. Sie schaffen so Möglichkeiten, Projekte umzusetzen, die Tieren und Menschen zugleich zugute kommen. Das Institut für Theologische Zoologie arbeitet frei und unabhängig – auf Ihre Spende sind wir angewiesen. 

Einzelne Spenden können Sie ebenso wie regelmäßige Förderbeiträge steuerlich absetzen. Zum Jahresanfang erhalten Sie von uns Ihre Zuwendungsbescheinigung.

Als Fördermitglied erhalten Sie von uns regelmäßig Informationen über Aktionen, Projekte und Veranstaltungen des Institutes.  

Die Höhe des Förderbeitrages können Sie selbst bestimmen, die Mindesthöhe beträgt 30 Euro pro Jahr.  

Spendenkonto:
Stichwort „Theologische Zoologie“
Darlehenskasse Münster eG
BLZ 400 602 65
Kto 450 415 00        


Sie möchten uns Unterstützen?

spenden



Sicher und bequem mit dem Spendenportal.
Der Förderverein ist Mitglied im Spendenportal für gemeinnützige Institutionen.


Der Newsletter informiert Sie in regelmäßigen Abständen über Veröffentlichungen, Aktionen und Veranstaltungen des Institutes. Wenn Sie möchten, erhalten Sie den kostenfreien Newsletter künftig regelmäßig per Email zugeschickt. Falls Sie nicht an einer Zustellung interessiert sind, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Newesletter Abmelden

 
 





 
   
  Kontakt    
  Förderverein des Institutes für Theologische Zoologie e.V.

Haus Mariengrund
Nünningweg 133
48161 Münster
Telefon +49 (0)251 5301696 (unverändert) Durchwahl +49 (0)251 87112-16 (neu!)

Redaktionell verantwortich:
Dr. Rainer Hagencord