FITZ




 
 

Liebe Freundinnen und Freunde des Institutes für Theologische Zoologie

Herzlich laden wir Sie zu unseren nächsten Veranstaltungen in Münster ein. Besonders aufmerksam machen möchten wir Sie auf die Exerzitien mit Dr. Hagencord:

  • "Was uns die Natur predigt" // 15.-17.09.2017 // Haus Mariengrund Münster

Zudem empfehlen wir Ihnen unsere neuesten Fachbücher.

  • Für den Schulunterricht: Christliche Tierethik, EinFach Religion. Schöningh-Schulbuchverlag 2017.
  • Jahrbuch Theologische Zoologie, Band 2/2017, Das Tier in Religion, Kultur und Ethik. LIT-Verlag 2017.

Nicht zuletzt freuen wir uns über eine (Heu-)Spende für unsere wunderbaren Poitou-Esel Freddy und Fridolin, die sich als lernfreudige neue "ITZ-Mitarbeiter" entpuppt haben und die in unserer Nachbarschaft zu einem Publikumsmagnet geworden sind.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!

Für das FITZ-Team
Petra Runte und Julia Bielecki


ITZ-Termine

  • Workshop im Kapuzinerklostergarten
  • Veranstaltung Besinnungstage im Haus Mariengrund

Samstag 9.9.2017, 16 – 18 Uhr
Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen.
Ein ökumenisches Projekt:  
Für eine ökologische Reformation.

Erster ITZ-Workshop im Kapuziner-Klostergarten in Münster mit abschließendem Abendessen

Information und Anmeldung
 

Freitag, 15.09.2017, 16 Uhr bis
Sonntag, 17.09.2017, 14 Uhr

Was die Natur uns predigt -
BeSINNungstage InNatura

Schnupperwochenende im Haus Mariengrund Münster.

Information und Anmeldung


(Heu-)Spende für unsere Poitou-Esel Freddy und Fridolin

Freddy & Fridolin

Heu ist das Grundnahrungsmittel für unsere beiden zweijährigen Esel-Halbbrüder, die sich noch im Wachstum befinden. Wir achten darauf, dass es hochwertig ist; denn Heu ist nicht gleich Heu!

Monatlich fallen dafür Kosten in Höhe von ca. 200 € an. Darüber hinaus gibt es Materialkosten für Stall und Weide sowie für die medizinische Versorgung der Tiere.

Sehen Sie eine Möglichkeit unsere Versorgung der Esel mit einer Spende zu unterstützen? Dann bitten wir Sie herzlich, diese mit dem Betreff "Spende für die ITZ-Esel" auf unser Fördervereinskonto zu überweisen. Wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Adresse angeben, schicken wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung.

Förderverein des Institutes für Theologische Zoologie e.V.
"Spende für die ITZ-Esel"
DE41 4006 0265 0045 0415 00

Oder nutzen Sie dieses Formular: ausdrucken, ausfüllen und an uns schicken.

Für die Sicherstellung der Versorgung, Pflege und Ausbildung der beiden Jungtiere hat sich ein siebenköpfiges, ehrenamtliches Esel-Team gebildet - Eselfreund*innen, teils mit Esel- und Pferdeerfahrung sowie medizinischem Hintergrund - sodass jeder Wochentag von je einer Person abgedeckt wird. Außer der täglichen Weidepflege gibt es reichlich Streicheleinheiten, spielerische Lernprogramme und kleine Wanderungen in die Umgebung von Haus Mariengrund. Darüber hinaus gibt es zwei konstante Mitarbeiter*innen vor Ort, die frühmorgens und abends nach dem Rechten sehen. 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Publikationen / Aufsätze


"Nachhaltig predigen. Predigtanregungen für den 1. Sonntag nach Epiphanias, 07.01.2018"
Von Volker Rotthauwe, Pfarrer für Nachhaltige Entwicklung im Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen

Zur Predigtanregung

"Von der Verbundenheit alles Lebendigen. Was der Mensch beim begrenzten Blick auf die Tierwelt verliert und zerstört."
Gasteditorial von Dr. Rainer Hagencord in TIERethik, Zeitschrift zur Mensch-Tier-Beziehung. Tiere und Personalität, 9. Jahrgang 2017/1, Heft 14, S. 7-14.

Zum Beitrag 
Zur Zeitschrift 


"Mensch - Tier - Natur. Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung"
Dr. Rainer Hagencord, in: Hagencord, Rainer, Kretzschmar, Helga, Jahrbuch Theologische Zoologie, Band 2/2017, April 2017, S. 9 – 18.

Zum Jahrbuch

"Die gesamte Schöpfung wartet auf Erlösung. Paradigmatische Impulse für die pastorale Arbeit"

Aufsatz von Dr. Rainer Hagencord, in: Unsere Seelsorge, Das Themenheft der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster, März 2017, S. 23 - 26.

Zum Themenheft: Unsere Seelsorge


Publikationen / Fachbücher

  • Jahrbuch Theologische Zoologie Band 2
  • EinFach Religion zur christlichen Tierethik

Hagencord, Rainer; Kretzschmar, Helga: „Das Tier in Religion, Kultur und Ethik. Neue Wahrnehmung des Tieres in Theologie und Spiritualität“, Jahrbuch Theologische Zoologie, Band 2/2017“, LIT Verlag Münster 2017.

Zur Bestellung 

Bürger, Markus; Hagencord, Rainer; Jendt, Sebastian: "Christliche Tierethik - EinFach Religion". Unterrichtsmaterial für die Jahrgangsstufen 9-13. Fachbereich Religion, Schöningh-Schulbuchverlag Münster 2017.

Zur Bestellung


Medienbericht

Dr. Rainer Hagencord

Domradio, 08.08.2017
"Warten auf ein Fukushima in der Landwirtschaft"

Interview mit Dr. Rainer Hagencord zum Fipronil-Skandal in Hühnereiern

Zum Interview


IHRE UNTERSTÜTZUNG

BEWUSSTSEINSSTÄRKERIN und BLICKWINKELÄNDERER werden  

Über Ihre Spende oder Ihren Förderbeitrag geben Sie uns Planungssicherheit. Sie schaffen so Möglichkeiten, Projekte umzusetzen, die Tieren und Menschen zugleich zugute kommen. Das Institut für Theologische Zoologie arbeitet frei und unabhängig – auf Ihre Spende sind wir angewiesen. 

Einzelne Spenden können Sie ebenso wie regelmäßige Förderbeiträge steuerlich absetzen. Zum Jahresanfang erhalten Sie von uns Ihre Zuwendungsbescheinigung.

Als Fördermitglied erhalten Sie von uns regelmäßig Informationen über Aktionen, Projekte und Veranstaltungen des Institutes.  

Die Höhe des Förderbeitrages können Sie selbst bestimmen, die Mindesthöhe beträgt 30 Euro pro Jahr.  

Spendenkonto:
Stichwort „Theologische Zoologie“
Darlehnskasse Münster eG

IBAN: DE41 4006 0265 0045 0415 00
BIC: GENODEM1DKM

BLZ: 400 602 65
Kto: 450 415 00        


Sie möchten uns direkt und sofort unterstützen?

Sicher und bequem Unterstützen mit unserem Spendenformular.
Der Förderverein ist Mitglied des DKM-Spendenportals für gemeinnützige Institutionen aus Kirche und Caritas.

Der Newsletter informiert Sie in regelmäßigen Abständen über Veröffentlichungen, Aktionen und Veranstaltungen des Institutes. Falls Sie nicht mehr an einer Zustellung interessiert sind, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Newsletter abmelden

 
 





 
   
  Kontakt    
  Förderverein des Institutes für Theologische Zoologie e.V.

Haus Mariengrund
Nünningweg 133
48161 Münster
Telefon +49 (0)251 5301696 (unverändert) Durchwahl +49 (0)251 87112-16 (neu!)

Redaktionell verantwortich:
Dr. Rainer Hagencord