Neuigkeiten

Samstag, 22.09.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interreligiöses Projekt: Naturschutz als Band der Religionen

Sa 22.09.2018 // 16 – 19 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Freitag, 29.06.2018

Ethik des Lebendigen - Vom Umgang mit Nutztieren

Fr 29.06.2018 // 18 Uhr // bis So 01.07.2018 // ca 14 Uhr // Tagung // Kloster Stift zum Heiligengrabe // Heiligengrabe

Samstag, 03.03.2018

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein interdisziplinäres Projekt: Die Synergie aus Ökologie und Spiritualität

Sa 03.03.2018 // 16 - 19 Uhr // Workshop // Kapuziner Klostergarten Münster

Mittwoch, 06.12.2017

Die Würde der Tiere - Vortrag und Symposium

Mi 06.12.2017 // 9 - 17 Uhr // Vortrag im Rahmen des Symposiums „Kulturlandschaft im Wandel – biodivers oder artenarm?" // LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Freitag, 15.09.2017

Was die Natur uns predigt - BeSINNungstage InNatura

Fr 15.09.2017 // 16:00 Uhr bis So 17.09.2017 // 14:00 Uhr // Schnupperwochenende im Haus Mariengrund // Münster

Samstag, 09.09.2017

Impulse - Wahrnehmungen - Verköstigungen. Ein ökumenisches Projekt: Für eine ökologische Reformation.

09.09.2017 // 16 - 18 Uhr // Workshop // Kapuzinerklostergarten Münster

Projekte & Kooperationen

Projekte & Kooperationen

Exerzitien, Workshops und Exkursionen eröffnen den Menschen die Möglichkeit, im Kontakt mit der Natur, den Pflanzen und Tieren zu einer schöpfungsgemäßen Spiritualität finden. Wir entwickeln mit Bildungshäusern, Nationalparks, Zoos und ähnlichen Einrichtungen Konzepte und führen Veranstaltungen durch.

Projekte in Kooperation

  • Theologisch Zoologische Begegnungen und Bildung - Haus Mariengrund und das Institut für Theologische Zoologie
    Veranstaltungen für Gruppen und/oder Einzelpersonen mit Tier-/Natur-Begegnungen im und am Haus Mariengrund in Münster.
    weitere Informationen

  • Schöpfung erfahren - Interreligiöse Umweltbildung im Nationalpark Eifel
    Veranstaltungen für Jugendliche verschiedener Kulturen und Religionen im Nationalpark Eifel - die Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang in Kooperation mit dem Förderverein des Institutes für Theologische Zoologie e.V.. Gefördert wird dieses Projekt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).
    weitere Informationen
  • Nutzung des Gartens der Kapuziner in Münster als Lernort für einen verantworteten, nachhaltigen Lebensstil
    Wertschätzung für alle Geschöpfe: Mit diesem Kerngedanken der franziskanischen Spiritualität wird der Kapuziner-Klostergarten in Münster seit April 2017 zu einem Ort der Begegnung umgestaltet. Neue Veranstaltungsformate und Stationen sollen Kindern, jungen Erwachsenen, Gemeindemitarbeiter*innen und Führungskräften Impulse für einen christlich-nachhaltigen Lebensstil vermitteln. Durch den Zusammenschluss der Kapuziner Münster mit dem NABU (NRW und Münster), den Alexianer Werkstätten, dem Institut für Theologische Zoologie (ITZ und FITZ) und IUNCTUS von der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) wird das Thema Schöpfungsbewahrung interdisziplinär und ganzheitlich bearbeitet. Das zweijährige Gemeinschaftsprojekt wird von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW (SUE) gefördert.
    weitere Informationen

  • Religionen für biologische Vielfalt (BfN)
    Gemeinsame Erklärung der Glaubensgemeinschaften zum Schutz der Natur.
    zur Homepage des abrahamischen Zentrums
    zum Flyer als (vorläufiges) Ergebnis des Dialogforums

  • Das Arche Noah-Projekt. Eine künstlerische Entdeckungsreise
    Patientinnen und Patienten der LWL-Klinik Münster stellen ihre Werkstücke aus
    zum Arche Noah-Projekt
  • Mit allen Augen - Schöpfungsoratorium
    Jutta Bitsch komponierte - inspieriert durch die Arbeit und Texte von Dr. Rainer Hagencord - ein neues Schöpfungsoratorium.
    zum Schöpfungsoratorium

  • Veggietag Münster Münster is(s)t Veggie
    Die Initiative wird tatkräftig unterstützt durch ehrenamtliche Mitarbeiter des Fördervereins des Institutes für Theologische Zoologie e. V., hiesiger Umwelt- und Tierschutzgruppen sowie der Stadt Münster
    zu Münster is(s)t Veggie

  • Zoogottesdienst in Kooperation mit dem Allwetterzoo Münster werden regelmässig ökumenische Gottesdienste erarbeitet und mit den Gästen und Tieren im Zoo gefeiert
    zu den Zoogottesdiensten

  • Exerzitien
    Zeit, um sich (in Gruppen) intensiv der Natur, dem Gebet und der Besinnung auf unsere Mitgeschöpflichkeit zu besinnen:
    Wanderexerzitien in Lü (Engadin)
    zu den Wanderexerzitien in Lü (Engadin)
    Exerizitien im Kloster Vinnenberg
    zum Kloster Vinnenberg
    Exerizitien im Nationalpark-Haus Wangerooge
    zum Nationalpark-Haus Wangerooge

  • Glandorfer Gespräche
    Fächerübergreifender Austausch zwischen WissenschaftlerInnen der Naturwissenschaft und Theologie
    zu den Glandorfer Gesprächen

  • Podiumsdiskussionen / Vorträge / Seminare
    In Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen wurden und werden Veranstaltungen organisiert, um das Thema "Die Würde der Tiere" in verschiedenen Kontexten anzubringen

    Eine Übersicht der Kooperationspartner finden Sie hier.


eigene Projekte

  • Veranstaltungsreihe zum fünfjährigen ITZ-Jubiläum
    September 2014 und Mai 2015 finden verschiedene Veranstaltungen - Musik, Kunst, Wissenschaft - in Münster statt.
    zum Jubiläumsblog

  • Vorlesungsreihe
    Oktober 2010 bis März 2011 organisierte das Institut für Theologische Zoologie eine Vorlesungsreihe "MENSCHUNDTIER" mit namhaften Vortragenden
    zum Flyer
    zur Dokumentation