Neuigkeiten

Montag, 10.02.2020

Nachmittagsakademie unterwegs - Pilgerspaziergang mit Lamas

Mo 10.02.2020 // 14 - 17 Uhr // Pilgerspaziergang mit Lamas // Frickenhausen-Linsenhofen

Montag, 13.01.2020

Menschen brauchen Tiere!?

Mo 13.01.2020 // 15 - 17 Uhr // Vortrag // Nürtingen-Roßdorf

Sonntag, 15.12.2019

10 Jahre Insitut für Theologische Zoologie - Pionierauftrag Tierwürde

So 15.12.2019 // Lesungen und Impulse zum Mensch-Tier-Verhältnis // Haus Mariengrund Münster

Samstag, 16.11.2019

Heilsame Berührung (2019/7)

Sa 16.11.2019 // 15-18:30 Uhr // Meditative Körperarbeit mit Tier und Mensch // Haus Mariengrund Münster

Dienstag, 12.11.2019

Austauschen & Vernetzen - für ein Miteinander von Mensch & Tier (7/19)

Di 12.11.2019 und jeden weiteren 2. Dienstag im Monat // 19 Uhr // Stammtisch Theologische Zoologie // Restaurant Vaust // Berlin

Montag, 11.11.2019

Von Menschen und Tieren - Salon über ein uraltes Mit- und Gegeneinander

Mo 11.11.2019 // 19:30 Uhr // Podiumsdiskussion // Berlin

Freitag, 01.11.2019

Theologischer Antispeziesismus – Wege zu einer neuen Allianz

01.11.2019 // Vortag im Rahmen der 3. PETA Tierrechtskonferenz // Berlin

Samstag, 26.10.2019

Heilsame Berührung (2019/6)

Sa 26.10.2019 // 15-18:30 Uhr // Meditative Körperarbeit mit Tier und Mensch // Haus Mariengrund Münster

Donnerstag, 10.10.2019

Ein kurzes für immer. Ein Abend zur Natur von Leben und Sterben, zum Abschied und in Beziehung bleiben.

10.10.2019 // 18 Uhr - 20 Uhr // Einführung in die Station "BRUDER TOD" des neu entstehenden Rundgangs zum Sonnengesang // Kapuziner Klostergarten Münster

Sonntag, 29.09.2019

Mit den Pilger-Lamas unterwegs

So 29.09.2019 // 11:30 uhr // Bahnhof Winnenden

Donnerstag, 12.09.2019

Äpfel - Aus den Köstern in die Landschaft - Menü der alten Sorten

12.09.2019 // 16 Uhr Vortrag & Führung // 18 Uhr Klösterliches Abendessen // Kapuziner Klostergarten Münster

Donnerstag, 05.09.2019

Sich erden. Impulse zu einer öko-theologischen "Relativitätstheorie"

05.09.2019 // 18 Uhr // Einführung in die Station "SCHWESTER MUTTER ERDE" des entstehenden Sonnengesang-Rundgangs // Kapuziner Klostergarten Münster

Mittwoch, 04.09.2019

Endlich mehr Tier- und Naturschutz bei der Tierhaltung durchsetzen

Mi 04.09.19 // 20 Uhr // Podiumsdiskussion // Aschendorf

Samstag, 17.08.2019

Heilsame Berührung (2019/5)

Sa 17.08.2019 // 15:00-18:30 Uhr // Meditative Körperarbeit mit Tier und Mensch // Haus Mariengrund Münster

Donnerstag, 15.08.2019

Kräutertag. Gartenführung & Käutersegnung

15.08.2019 // 16 Uhr // Gartenführung und Kräutersegnung // Kapuziner Klostergarten

Dozierender I Pfr. Bernd Kappes

Pfr. Bernd Kappes

Pfr. Bernd Kappes
Bernd Kappes

„Sind wir bereit, diesen Planeten mit anderen zu teilen? Diese Frage stellt sich angesichts des Artensterbens genauso wie angesichts der Abschottungspolitik gegenüber Flüchtlingen. Es wird Zeit, dass wir die Tiere wirklich wieder als Mitgeschöpfe betrachten, als unsere näheren und ferneren Verwandten. Das Institut für Theologische Zoologie schafft Räume, um sich einzuüben in ein neues Verhältnis zu den Tieren und zur Natur.“

Anfrage an Bernd Kappes:
b.kappes@theologische-zoologie.de

Profession und wissenschaftliche Expertise:

Bernd Kappes ist evangelischer Pfarrer. Er hat einige Jahre bei der Menschenrechtsorganisation FIAN in Mittelamerika und bei Brot für die Welt gearbeitet. An der Ev. Akademie Hofgeismar war er als Studienleiter für Nachhaltige Entwicklung, Ökologie und Agrarpolitik zuständig. Sein besonderes Interesse galt dabei der Verbindung von sozialen und ökologischen Fragen bzw. von sozialer und ökologischer Theologie. Bernd Kappes ist Geschäftsführer des entwicklungspolitischen Vereins Ausbildungshilfe – Christian Education Fund und Mitglied im Kuratorium des Instituts für Theologische Zoologie.

Publikationen in Auswahl:

  • Michael Biehl/Bernd Kappes/Bärbel Wartenberg-Potter (Hg.): Grüne Reformation – Ökologische Theologie, Hamburg 2017
  • Bernd Kappes: Krone der Schöpfung? Es ist Zeit für eine Grüne Reformation, Publik Forum 7/2018, 26-30