Neuigkeiten

Sonntag, 15.12.2019

10 Jahre Insitut für Theologische Zoologie - Pionierauftrag Tierwürde

So 15.12.2019 // Lesungen und Impulse zum Mensch-Tier-Verhältnis // Haus Mariengrund Münster

Sonntag, 29.09.2019

Mit den Pilger-Lamas unterwegs

So 29.09.2019 // 11:30 uhr // Bahnhof Winnenden

Dienstag, 24.09.2019

European Network of Animal Studies in Theology

24.-26.09.2019 // Eröffnungskonferenz zur Vernetzung der Forschungsgruppen // Technische Universität Dortmund

Sonntag, 14.07.2019

Mit Lamas als Wegbegleiter unterwegs - Sonntagsausflug im TAFF

So 14.07.2019 // 10:30 - 13:30 Uhr // Reutlingen-Ohmenhausen

Mittwoch, 10.07.2019

Besuchsreise von Pro Animale-Tierschutzeinrichtungen inkl. Vortrag von Dr. Hagencord

10.-15.07.2019 // Führungen durch Tierschutzeinrichtungen und Vortrag // Nähe Frankfurt Oder und Nordpolen

Samstag, 06.07.2019

Tiere, Pflanzen, Kita! Weiterbildung für Erzieher*innen und andere Interessierte

06.07.2019 // 9:30 - 17:00 Uhr // Weiterbildung // Haus Mariengrund Münster

Sonntag, 30.06.2019

Heilsame Berührung (2019/4)

So 30.06.19 // 15-18:30 Uhr // Meditative Körperarbeit mit Tier und Mensch // Haus Mariengrund Münster

Samstag, 29.06.2019

Wer singt, brummt und zirpt denn da? Tierstimmen in ihrer ökologischen und spirituellen Bedeutung

Sa 29.06.2019 // 16 – 19:30 Uhr // Workshop mit Abendessen // Kapuziner Klostergarten Münster

Mittwoch, 19.06.2019

Evangelischer Kirchentag (DEKT) in Dortmund

19.-23.06.2019 // Markt der Möglichkeiten // Gottesdienst für Mensch und Tier // Dortmund

Sonntag, 02.06.2019

Esel sprechen und Bienen singen??? Familienevent mit Tieren, Natur pur und superguter Laune!

02.06.2019 // 10 - 16 Uhr // Naturerfahrung // Haus Mariengrund Münster

Samstag, 25.05.2019

Heilsame Berührung (2019/3)

Sa 25.05.19 // 15-18:30 Uhr // Meditative Körperarbeit mit Tier und Mensch // Haus Mariengrund Münster

Sonntag, 31.03.2019

Der wird uns zum Aufatmen bringen (1 Mose 5,29) - Die Vision der Arche Noah

So 31.03.2019 // 11:30 Uhr // Gottesdienst // Dortmund

Samstag, 30.03.2019

Mit Lamas für die Eine Welt wandern - Schnuppertour

Sa 30.03.2019 // 15-16:30 Uhr // Reutlingen

Donnerstag, 28.03.2019

Tiere: lebendige Seelen im göttlichen Bild! Wie können Menschen und Tiere Mitgeschöpfe werden?

Do 28.03.2019 // 19 Uhr // Vortrag und Gespräch // Dortmund

Samstag, 23.03.2019

Verantwortlicher Umgang mit den Tieren

23.03.2019 // 17 Uhr // Themengottesdienst // Borken-Gemen

Neuigkeiten Detail

Sonntag, 28.09.2014

Schöpfungsgemeinschaft

28.09.2014 um 15 Uhr // Ökumenischer Gottesdienst im Allwetterzoo Münster

Ökumenischer Gottesdienst // „Schöpfungsgemeinschaft“ // Allwetterzoo, Landois-Platz, Sentruper Straße 315 in Münster

Der diesjährige Zoogottesdienst steht unter dem Motto „Schöpfungsgemeinschaft“ und nimmt in besonderer Weise die Tiere in den Blick. Die Besucher des Allwetterzoos, Münster, sind herzlich eingeladen, auf dem Landois-Platz zu verweilen und einen neuen Blick auf die Mensch-Tier-Beziehung zu gewinnen.

Grundlage für die Kooperation zwischen Zoodirektor Jörg Adler, Dr. Rainer Hagencord, Leiter des Institutes für Theologische Zoologie und der Evangelischen Jakobus-Kirchengemeinde, Münster, ist ein gemeinsames Herzensanliegen: in Kirche und Gesellschaft das Thema „Schöpfungsbewahrung“ und „Respekt gegenüber allem Lebendigen“ präsenter zu machen.

Inhaltliche Gestaltung

  • Evangelische Jakobus-Kirchengemeinde, Münster
  • Dr. Erika Schweizer, evangelische Pfarrerin, LWL-Klinik Münster
  • Dr. Rainer Hagencord, katholischer Priester des Bistums Münster, Biologe und Leiter des Instituts für Theologische Zoologie, Münster
  • Jörg Adler, Zoodirektor Allwetterzoo, Münster

 

zum Jubiläumsblog

Archivfoto vom Zoogottesdienst 2013: (v. l.) Jörg Adler, Rainer Hagencord, Trampeltierdame, Martin Mustroph (im Hintergrund TierpflegerInnen des Allwetterzoos)

Archivfoto vom Zoogottesdienst 2013: (v. l.) Jörg Adler, Rainer Hagencord, Trampeltierdame, Martin Mustroph (im Hintergrund TierpflegerInnen des Allwetterzoos)

Zum kostenlosen Acrobat Reader Download klicken


Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader.
Diesen bekommen Sie kostenlos zum Beispiel bei Adobe.