Poitou-Esel Fridolin (Foto: Morsey)
(Foto: Morsey)

Naturbewusstsein stärken - neue Wurzeln schlagen - Auf dem Weg der Selbsterfahrung

Mi 07. + Do 08.09.2022 // 9:00 - 16:30 Uhr // Fortbildung // Draußenzeit für Kinder und Jugendliche gestalten lernen // Haus Mariengrund Münster

Diese Veranstaltung stellt die Frage: Warum brauchen wir Natur? - Ziel ist es, eine ganz eigene "Draußenzeit" für Kinder und Jugendliche gestalten zu lernen.

Durch unseren oftmals sehr bequemen Lebensstil entfernen wir uns immer mehr von unserem Ursprung und wandeln "bewusstlos" durch unsere Umwelt. Wir haben vergessen, dass wir nur Gäste auf dieser Erde sind. Deshalb laden wir dich ein, gemeinsam mit uns, das eigene Bewusstsein für die großen und kleinen Wunder der Natur zu schärfen. An zwei Tagen tauchen wir in die Welt der Tiere und Pflanzen ein, wie du sie noch nie zuvor wahrgenommen hast. Erfahre, welche biologische Vielfalt in unseren Wiesen, Weiden und Wäldern auf dich wartet und wie die Natur dich versorgen kann. Lerne dich selbst auf neue Weise kennen und begib dich auf Augenhöhe mit deinen Mitgeschöpfen.

Und wie motivieren uns Glaube und Religion, Verantwortung für die Natur zu übernehmen? Wir wollen mit der Legende der Arche Noah zeigen, was religiöse Figuren heute für Naturschutz bedeuten und bewegen können. Jüdische, christliche und islamische Traditionen erzählen von ihr.

Es ist Zeit neues Land zu finden und unseren Ursprung Natur wieder zu entdecken.

Die TeilnehmerInnen tauchen in die Lebensräume rund um das Haus Mariengrund in Münster als Tor zur Natur und zu sich selbst ein. Sie üben sich in Wahrnehmung, fördern ihr (Selbst-)Bewusstsein, Dankbarkeit und gegenseitigen Respekt mit sich und ihrer Mit-Welt. Sie erleben und lernen in, von und mit der Natur, sich und andere Geschöpfe wertzuschätzen und verantwortungsvoller zu leben und dieses Wissen weiterzugeben.

 

TERMIN

Mittwoch, 07. September 2022 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

bis Donnerstag, 08. September 2022 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

KURS-NR.

T-0907-01

KOSTEN

199,00 € inkl. Mittagsbuffet und Stehkaffee, ohne Übernachtung

266,50 € mit Übernachtung im Einzelzimmer Komfort inklusive Vollverpflegung

LEITUNG

Dr. Rainer Hagencord, Priester und Biologe, Leiter des Institutes für Theologische Zoologie und Team

ANMELDUNG

zur Anmeldung

zurück
nach oben